Mitsune

Hazama (Eigenverlag)

22. Juli 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Ein Genuss nicht nur für Japanliebhaber. Das fünfköpfige Berliner Ensemble präsentiert auf seinem zweiten Album die Musik der traditionellen dreisaitigen Tsugaru-Shamisen in noch nie gehörtem Gewand. Gemäß des Albumtitels „Dazwischen“ spielt und singt es neu interpretierte japanische Volkslieder sowie eigene Kompositionen. Die drei Shamisen plus Kontrabass und Percussion ergeben eine unwiderstehliche Mischung aus östlicher und westlicher Musik. ep

Mitsune
Hazama (Eigenverlag)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge dieser Rubrik …