Dieter-Wasilke-Folk-Förderpreis 2022

Wir gratulieren allen Gewinnern und Gewinnerinnen herzlich.

17. Mai 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Jascha Kemper, erster Vorsitzender des Vereins Venner Folk Frühling, machte es spannend und nannte zuerst den dritten Platz, dann Platz eins und schließlich den zweiten Rang des 2022 zum dritten Mal vergebenen Dieter-Wasilke-Folk-Förderpreises. Insgesamt war es ein kurzweiliges und musikalisch hochkarätiges Wettbewerbskonzert, in dem sich die beiden Bands und eine Einzelinterpretin, die sich in der Vorauswahl für das Finale am Festival qualifiziert hatten, in je einem halbstündigen Konzert dem Venner Publikum und einer Fachjury präsentierten. Alle drei Acts bestachen mit selbst geschriebenen, deutschsprachigen Liedern. Auf einem ehrenvollen dritten Platz landete die Gruppe Salma mit Sahne mit den beiden Frontfrauen, Salma Kiem (Gesang, Konzertgitarre) und Lisa-Anna Jeck (Gesang, Akkordeon), die mit deutschen Texten und starkem Harmoniegesang zu folkpoppigen Arrangements mit Bass, Schlagzeug, Gesang und Gitarren glänzen konnten. Platz zwei belegte die Liedermacherin Paula Linke aus Leipzig, die ihre emotional berührenden Lieder mit komplexen Melodien und anspruchsvollen Akkordstrukturen selbst auf der Gitarre begleitete. Verdientermassen auf Platz eins landete der junge Hannoveraner Liedermacher David Lübke, dessen aus Max Eisinger an der Violine, Filip Sommer an der Mandoline, Moritz Brümmer am Cello und ihm selbst an Gitarre und Banjo bestehendes Quartett, wie die es Jury formulierte, „innerhalb von gerade einmal dreißig Minuten einen tollen Ensembleklang mit einem sehr großen Klangspektrum“ entfaltete. Lübkes intelligente Songtexte überzeugten Publikum und Jury gleichermaßen.

Jurymitglied Günter Gall etwa kommentierte sie treffend als „nichts Überkandideltes, sofort auf den Punkt kommend, da stimmt jede Zeile!“.

Ein Porträt des David Lübke Quartetts folgt in der Septemberausgabe, folker #3.22. Wir gratulieren allen Gewinnern und Gewinnerinnen herzlich.
www.folkfruehling.de

 

Foto: David Lübke Quartett_Doris Joosten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …