Iontach

The Season Of Mirth And Of Glee (Siúnta Music)

7. Dezember 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Ein gefühlvolles, herzerwärmendes und hochvirtuoses Weihnachtsalbum, dessen Titel „Die Jahreszeit von Frohsinn und Freude“ treffender nicht sein könnte. Wohltuend anders als der allgegenwärtige kitschige Xmas-Overkill, überzeugt das neue Album des irisch-britisch-deutschen Trios Iontach mit einem außergewöhnlichem Weihnachtsprogramm. Siobhán Kennedy (Gesang, irische Holzquerflöte, Whistle, Fiddle, Viola, Konzertina), Nick Wiseman-Ellis (Gesang, Akkordeon, Fiddle) sowie Jens Kommnick (Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandoline, Banjo, Cello, Piano, Uilleann Pipes) legen anlässlich ihres zwanzigjährigen Bühnenjubiläums (der folker berichtete) nach einem ersten Weihnachtsalbum 2008 nun erneut ein solches vor. Es enthält geschmackvoll ausgewählte Songs und Carols aus vielen Regionen der Erde (Schottland, England, Wales, USA oder Kanada), traditionelle und zeitgenössische Instrumentalmusik aus Irland und von andernorts sowie eigene Kompositionen unterschiedlichster Stimmung. Das Trio liefert ein Album auf instrumental höchstem Niveau ab, mit vielschichtigen Arrangements, mal gefühlvoll festlich, mal von überschäumender Fröhlichkeit. Siobhán Kennedy überzeugt gesanglich sowohl solo als auch mit Unterstützung der beiden Herren – der feinfühlige Satzgesang geht besonders auch a cappella zu Herzen. Ein Hingucker ist das bezaubernde Cover. Es wurde extra für diese – mit einem 24-seitigen, zweisprachigen Booklet ausgestattete – Produktion von der renommierten Akkordeonistin und Künstlerin Karen Tweed gezeichnet, die bei den diesjährigen Weihnachtskonzerte auch als Gast mit Iontach auf der Bühne stehen wird. Unbedingt hingehen. Oder, wenn das nicht möglich sein sollte: Unbedingt das Album hören und dazu vielleicht ein Gläschen Bratapfelpunsch genießen – das bringt Frohsinn und Freude!

Ulrich Joosten

www.iontach.de

Iontach
The Season Of Mirth And Of Glee (Siúnta Music)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L