Mare

Macabre En Andere Stukken (Lunatic Productions)

22. September 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Die niederländischen Musiker Martin Vermeer und René Peterse haben eines der unkonventionellsten Corona-Alben eingespielt. Ihre Instrumentals vereinen Stile wie Americana, Blues, mittelalterliche und keltische Musik. Entstanden ist ein morbides Werk. Neben der „Suite Danse Macabre“ heißen Stücke „Corona-Lockdown“ oder „Quarantaine“. Das Album ist der gelungene schräge Soundtrack zur Pandemie. uh

Mare
Macabre En Andere Stukken (Lunatic Productions)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …