Østerlide

Kilden (Tono); mit norweg. Texten u. engl. Infos

14. Februar 2024

Lesezeit: 2 Minute(n)

Østerlide sind ein norwegisches Trio, das hierzulande längst noch nicht den Ruhm genießt, den es verdient hätte. Die drei spielen seit 2020 zusammen, und das nun vorliegende Album ist einfach umwerfend. Das ist zweifellos vor allem der glockenreinen Stimme der Sängerin Liv Ulvik zu verdanken, die vom ersten Ton an total gefangen nimmt (selbst wenn man die Texte nicht versteht). Sie orientiert sich an traditionellen norwegischen Gesangsstilen, Lockrufen, Beschwörungen, und in den Liedern kommt das alles auch vor. Es geht um Wiedergänger, Kontakt zu den Unterirdischen, um Rache, Frömmigkeit, Gottvertrauen und vor allem um Liebe samt ihren Schattenseiten. So hören wir eine norwegische Version der in ganz Europa verbreiteten Ballade über die beiden Schwestern, die denselben Jüngling lieben. Der Jüngling bevorzugt die jüngere, worauf sie ihre Schwester in den Fluss schubst. Mit den Haaren der Ertrunkenen wird viele Strophen später eine Harfe bespannt, und nun erzählt die Harfe, was wirklich passiert ist. Eine alte Geschichte, aber so dramatisch hat man sie selten gehört. Großes Lob auch für Andreas Haddeland (Gitarre) und Ulrik Ibsen Thorsrud (Percussion), die dezente, aber unverwechselbare Begleitmusik liefern.

Gabriele Haefs

<em>Kilden</em>  (Tono); mit norweg. Texten u. engl. Infos
Østerlide
Kilden (Tono); mit norweg. Texten u. engl. Infos

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L