Festival-Mediaval XIV

Größtes Mittelalter-Open-Air-Festival Europas

11. August 2023

Lesezeit: 2 Minute(n)

folker präsentiert

Das diesjährige Festival-Mediaval mit seinem Motto „Folk of the World“ ist vielleicht das vielfältigste seit seiner Gründung. Es findet wie immer auf dem Goldberg in Selb im Fichtelgebirge, nahe der tschechischen Grenze statt. Diesmal an vier Tagen vom 7. bis 10. September 2023, an denen auf zehn Bühnen rund 200 Programmpunkte geboten werden, davon allein fünfzig Konzerte, aber auch Literatur, Theater, Gaukelei, Artistik, Workshops, Filme, Shows, Kinderprogramm, historische Lager und ein großer Mittelaltermarkt.

test

 

Dreißig Bands präsentieren dreißig verschiedene Folkstile aus aller Welt, unter anderem Pagan Folk mit Faun, Fado mit Carminho, World Folk mit Poeta Magica, Irish-Folk-Punk mit Fiddler’s Green, African-Celtic-Folk mit Afro Celt Sound System, Folk der Seidenstraße mit einem Doppelkonzert von Estampie und Qntal, Balkan-Mongolen-Folk mit Violons Barbares, Pirate Folkrock mit Ye Banished Privateers, Nordic Folk mit Garmarna, Bal Folk, Dark Ambient Folk, Deutschfolk, Flying Klezmer, Mittelalterfolk, Tribal Folk, Westernfolk und vieles mehr.

Die vielfach preisgekrönten Moving Shadows verzaubern mit ihrem Schattentheater. Der oberfränkische Schachverband stellt Spieler für das Living Chess und organisiert ein Simultanturnier, bei dem sich jeder mit Schachgrößen messen kann. Im „Hafenviertel“ gibt es Rum und Cocktails aus Kokosnüssen, Piratenshows und jede Menge Konzerte.

test

 

Namhafte Autoren und Autorinnen wie Markus Heitz oder Yngra Wieland besuchen das Literaturzelt und lesen aus ihren Werken, inklusive Premieren- und musikalischen Lesungen. Im Kampf um den Goldenen Zwerg treten wieder Nachwuchsbands in zwei Kategorien zu unserem Mediaval-Award an.

Im Dorf der Begegnung stellen sich fünf Religionen den Fragen des Publikums, diskutieren miteinander und führen Gottesdienste und Rituale durch. Im Aktionszelt wird diskutiert, gezaubert, von Mitternacht bis 5 Uhr morgens mit DJ GerHart gefeiert und gibt es tägliche Vorabpremieren des Films Dr. van Langen jagt Dracula mit einer Versteigerung von Filmrequisiten am Ende.

test

Das einmalige Workshop-Programm bietet Kurse zu Instrumenten, Tänzen, Kampftechniken und Handwerk. Auf den Marktebenen bieten rund hundert Stände alles an, was das Herz begehrt. Auf der Gastroebene werden alle satt, ob sie Fleisch, vegetarisch oder vegan bevorzugen, und auch das Getränkeangebot bietet für jeden etwas. Mehr als zwei Dutzend Lagergruppen geben einen Einblick in das Leben verschiedener Zeitalter und Kulturen.

Das Festival-Mediaval ist familienfreundlich, für Kinder gibt es einen Spielplatz, ein Kinderritterturnier, Geschichtenzelt und Mitmachstände.

Das Organisationsteam hat sich zudem der Nachhaltigkeit verpflichtet, zum Beispiel durch Ökostrom, Recycling, Upcycling etc. Genaue Infos dazu finden sich auf der Website: https://www.festival-mediaval.com/nachhaltigkeit] Auch Barrierefreiheit ist den Veranstaltenden wichtig, so stehen Rollstuhlpodeste an den großen Bühnen, Behindertentoiletten und ein stufenloses Gelände zur Verfügung. Alle Infos und Details finden sich auf www.festival-mediaval.com.

 

Bereits ein Wochenende vorher, vom 1. bis 3. September 2023, findet nur 10 Kilometer entfernt auf der anderen Seite der Grenze auf dem Hainberg in Aš (Asch) die zweite Ausgabe der tschechischen Version der Veranstaltung, das Festival-Mediaval-CZ statt. Ebenfalls mit hochkarätigen Bands und einem großen Rahmenprogramm inklusive Feuershow, Gaukelei, Markt, Lagerleben, Drachen und Ritterburg für die Kleinen. Dort unter anderem mit von der Partie: Krless, BraAgas, Tomáš Kočko & Orchestr, Wyst, Delva, Za Horyzontem, Corvus Corax. Details hierzu unter https://cz.festival-mediaval.eu.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L