folkBALTICA 2024

Singt! Syng!

22. März 2024

Lesezeit: 2 Minute(n)

folker präsentiert:

Die bevorstehende Ausgabe von folkBALTICA stellt die Stimme in den Mittelpunkt: „Singt! Syng!“, lautet das Motto. Als Artist in Residence konnte der Multiinstrumentalist und Stimmakrobat Albin Paulus gewonnen werden. Sein Festivalprojekt „Albin’s Nordic Lights“ wird in Augustenburg (Dänemark) uraufgeführt und auf Schloss Gottdorf (Schleswig-Holstein) wiederholt werden.

Mit insgesamt 27 Auftritten spannt das Festival vom 27. April bis 5. Mai 2024 einen deutsch-dänischen Bogen von Husum, über Flensburg bis Sønderborg. Auf der Liste der Auftretenden stehen unter anderem das polnische Folktrio Sutari, die Latvian Voices, das dänische Vokalquartett Høst, der deutsche Sänger Gisbert zu Knyphausen und die Folksängerin Norma aus Föhr. Es gibt Konzerte auf Inseln und in Schlössern, in Kirchen und alten Speichern. „Singen ist immer das Richtige!“, sagte der künstlerische Leiter Harald Haugaard bei der Pressekonferenz und zitierte den deutsch-dänischen Schriftsteller Knud Romer: „Menschen, die zusammen gesungen haben, fällt es sehr schwer aufzustehen und zu kämpfen.“

Einen außergewöhnlichen Abend erwartet das Publikum am 4. Mai in der St.-Marien-Kirche in Flensburg beim „Nord-Süd-Konzert“. Dafür hat das Festival eine Hausband und ein Ensemble aus hervorragenden dänischen und deutschen Solist:innen zusammengestellt. Alle auf ihre Weise und mit ihren eigenen Stimmen werden den dänischen und deutschen Liedschatz gemeinsam und getrennt voneinander erkunden und interpretieren. Einige Musikschaffende kommen aus dem traditionellen Folk wie die Dänin Karen Mose, andere sind moderne Liedermacher wie der Deutsche Gisbert zu Knyphausen – sie standen noch nie gemeinsam auf der Bühne. Die Rolle des Kapellmeisters übernimmt der schwedische Gitarristen Mattias Pérez. Weiterhin mit dabei sind u. a. Keike Faltings, Sigrid Houge, Jennifer Kothe und Frederik Vedersø.

www.folkbaltica.de

Latvian Voices

Foto: Kaspars Teilans

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L