Musikgeschichtsschreibung

Runder Geburtstag für Bernhard Hanneken

26. Juni 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Dieser Mensch hat Musikgeschichte(n) geschrieben! Seit 1979 veranstaltet er Folkkonzerte und Festivals, ist freier Mitarbeiter diverser Rundfunkanstalten und war langjähriger Chefredakteur des folker-Vorläufers Folk-Michel. Er war künstlerischer Leiter der transVOCALE, des Sängerkriegs auf der Wartburg, ist es immer noch für das Rudolstadt-Festival, und das seit der ersten Ausgabe im Jahr 1991.

Als Autor legte er 2020 das epochale Standardwerk Deutschfolk – Das Volksliedrevival in der BRDDR vor (vorgestellt im Artikel in folker #1.21 . Für die dazugehörige 12-CD-Box Sound Of Deutschfolk erhielt er den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2022 . Damit allein hat Bernhard Hanneken schon allen Grund zu feiern, doch außerdem feierte er gerade im Juni 2023 runden Geburtstag. Mehr wird nicht verraten, außer, dass von sieben Kerzen auf dem Kuchen die Rede ist.

Herzliche Gratulation!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L