Neues Festival in Schleswig-Holstein

Erste Ausgabe des Kehrwieder-Folkfestivals

23. Juni 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

In Kappeln an der Schlei, auf der schönen Halbinsel Angeln, gibt es ein neues musikalisches Event mit dem sympathisch-umarmenden Namen Kehrwieder-Folkfestival. Der Verein Folkbühne Angeln lädt am 24. und 25. Juni 2022 zu einem besonderen Wochenende mit musikalischen Begegnungen ein. Aus Dänemark kommt die Gruppe Mads Hansens Kapel sowie aus Sizilien das Ensemble Le Matrioske in die Stadt Kappeln, um hier mit schleswig-holsteinischen Musikantinnen und Musikanten der Formationen Hepta Polka, Morgens Mittags Abends und der Sambagruppe Policia do Samba zusammenzutreffen. Lokalmatadoren sind die in Angeln bekannten und beliebten Schrägen Vögel.

In Kappeln empfindet man die auftretenden Bands, so die Veranstaltenden, „als gute Nachbarn, auf die man sich schon freut und denen man gerne Gelegenheit bietet, sich darzustellen. ‚Musik verbindet‘ heißt es allenthalben. Durch die internationalste aller Sprachen, die Musik, wird es sicher ein spannendes, inspirierendes und auch ein stets in Erinnerung bleibendes Festival.“ Viel Atmosphäre versprechen die verschiedenen Spielstätten. Es gibt ein Scheunenkonzert, ein Open Air in der Altstadt, ein nächtliches Kirchenkonzert und viel Straßenmusik – klingt, als könnte es ein einzigartiges Erlebnis werden. 

Alle Infos unter www.kehrwieder-folkfestival.de.

Mads Hansens Kapel
Le Matrioske
Morgens Mittags Abends

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …