Kokoroko

Could We Be More (Brownswood Recordings)

15. August 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Prägend für den Klang der britischen Soul-Jazz-Band sind die Bläser, die dem Gitarrenpart der Afrobeat-Vorbilder ebenbürtig zur Seite stehen. Neben Trompete, Altsaxofon und Posaune sowie Gitarre und Bass sind Schlagzeug und Keyboard gleich doppelt besetzt, was dem Oktett einen dichten, fast Big-Band-ähnlichen Sound verleiht. Das fünfzehn Titel umfassende Album der Londoner ist ein gelungenes Debüt. cs

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …