Las Lloronas

Out Of The Blue (Muziekpublique); mit engl., franz. u. flämischen Texten u. Infos

22. Januar 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Dem in Brüssel beheimateten Trio ist ein wundervolles, zu Herzen gehendes Album gelungen. Es ist zugleich sanft, rau, poetisch, politisch, selbstironisch, nachdenklich, und es überrascht mit immer neuen Wendungen, ein Fest der Vielfalt der Musik in dessen Mittelpunkt immer der fantastische Harmoniegesang der drei Musikerinnen steht. Ihre elf Kompositionen über die Fallstricke der Menschheit sind genauso vielseitig und energiegeladen wie die Künstlerinnen selbst. Gitarristin Amber in’t Veld wuchs in Spanien auf. Die Aktivistin engagiert sich neben der Musik mit einer eigenen Organisation für Jugendliche und baut ein eigenes Haus. Sura Solomon entstammt einer jüdischen Familie und hat in den USA, Palästina, Israel und den Niederlanden gelebt. Sie steuert die autodidaktisch erlernten Klänge von Akkordeon, Ukulele und Piano bei. Marieke Werner schließlich ist Theaterregisseurin und sorgt mit ihrer Klarinette für die dritte Stimme im Ensemble. Ihre gemeinsame Musik ist zeitlos und grenzüberschreitend. Das Trio vereint nicht nur verschiedene Traditionen wie Blues, Flamenco, Klezmer oder französisches Chanson. Es wechselt auch gekonnt zwischen den verschiedenen Sprachen – und das gemäß ihres Albumtitels völlig aus dem Nichts.

Erik Prochnow

Las Lloronas
Out Of The Blue (Muziekpublique); mit engl., franz. u. flämischen Texten u. Infos

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L