Maher Beauroy

Insula (Tropiques Atrium)

22. September 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Das zweite Album des mit Klassik, Jazz und Zeitgenössischem vertrauten, begabten Pianisten aus Martinique entstand in Zusammenarbeit mit dem Frankoalgerier Redha Benabdallah. Gewidmet ist es dem französischen Denker Frantz Fanon, dessen frühe visionäre antikolonialistischen Ideen rezitativ hier und da eingewoben sind in die atmosphärischen Kompositionen, u. a. mit Streichern und Oud, gespielt von jungen Musikern und Musikerinnen. kw

Maher Beauroy
Insula (Tropiques Atrium)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …