Merle

Tiger*innen (Silberblick Musik); mit Texten

11. März 2024

Lesezeit: 2 Minute(n)

Die Jurypreis-Gewinnerin der Hoyschrecke 2023 Merle Weißbach ist in der Liedszene besonders durch ihr virtuoses Cellospiel bekannt. So auch auf ihrem neuen Album, welches sie mit Andreas Albrecht produzierte, der auch als Percussionist dabei ist. In den Liedern „Tiger“ und „Elefant“ beschreibt sie sinnbildlich das wachsende weibliche Selbstbewusstsein und Durchsetzen in harten Zeiten in einer oft noch von Männern dominierten Welt: „Ich lass ihn los, den Wunsch dir zu gefallen, und werde darin meine Freiheit wachsen sehn.“ Merles bildhafte poetische Sprache zeigt sich vor allem in Songs, die sich mit dem Thema Trennung und deren Folgen für die Kinder beschäftigen, wobei Kinder überhaupt eine wichtige Rolle in ihren Liedern spielen. In „Die Erde dreht sich“ beschreibt sie Berlin und seine Umgebung: „Die Luft ist dick und schmeckt nach Staub und Benzin, komm lass uns raus aufs Land ins Grüne ziehn.“ Merles politische Haltung zeigt sich auch darin, dass alle Gewinne des Albums an das Bürger*innenasyl Barnim gehen, gerade in diesem Jahr, wo nicht nur in Brandenburg bei den Wahlen ein Rechtsruck droht.

Reinhard „Pfeffi“ Ständer

<em>Tiger*innen</em>  (Silberblick Musik); mit Texten
Merle
Tiger*innen (Silberblick Musik); mit Texten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L