Mighty Poplar

Mighty Poplar (Free Dirt Records)

29. Juni 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Ihre musikalischen Fähigkeiten haben sie immer weiter perfektioniert, an ihren Instrumenten höchste Virtuosität erreicht, komplexe Stücke gespielt, in denen viel Kopf und wenig Bauch gefragt war. Doch irgendwann scheint das Bedürfnis groß, wieder an die Wurzeln zu gehen. Auf diesem Album machen sich fünf Könner der akustischen Musik locker, ansonsten tätig bei den Punch Brothers, Billy Strings, Leftover Salmon und Watchhouse: Chris Eldridge (g), Noam Pikelny (banjo), Alex Hargreaves (fiddle), Greg Garrison (b) und Andrew Marlin (mand). So was nennt man wohl Allstar-Band. Sie spielen Traditionals, Songs von Dylan und A. P. Carter. Ob es nun ein berückend schöner Walzer wie „Up On The Divide“ ist, die berührend traurige Ballade „Lovin’ Babe“ oder das humorige „Let Him Go On Mama“ von John Hartford – immer hat das Quintett ein feines Gespür für Dynamik, Zwischentöne und Stimmungen. So gelingt auch die eindringliche Version von Cohens „Story Of Isaac“. Selbst wenn mal höchstes Bluegrasstempo gefahren wird, wirkt ihre Art zu musizieren mühelos. Das große Können der fünf zeigt sich besonders in den sehr stillen Momenten, bei denen gewinnt, wer sich zurücknimmt. Sie beherrschen auch das.

Volker Dick

Mighty Poplar
Mighty Poplar (Free Dirt Records)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L