Samuel Blaser

Routes (Enya)

22. September 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Das Album des Schweizer Posaunisten Samuel Blaser ist eine Hommage an den legendären Ska-Posaunisten Don Drummond, dessen umwerfende Melodik die Art des Posaunenspiels im Reggae bis heute prägt. Von Drummond und seiner Band The Skatalites ging über den Rocksteady die Entwicklung des Reggae aus. Ihn zu würdigen ist keine leichte Aufgabe, denn es sollte mehr dabei herauskommen, als Drummonds Originale in besserer Aufnahmequalität nachzuspielen. Dazu hat sich Blaser einiges einfallen lassen. Einmal entging er der Gefahr, ein reines Ska-Album aufzunehmen, indem er eigene, nicht nur von Ska getriebene Kompositionen spielt, die den Jazzcharakter der hier versammelten Musikschaffenden betonen. Auch der Einsatz der Lovers-Rock-Sängerin Caroll Thompson bringt etwas Entspannung im normalerweise flotten Ska-Tempo. Des Weiteren legte Lee Scratch Perry bei zwei Titeln mit soften Dub-Versionen Hand an. Umgekehrt würdigt Blaser Don Drummond umso intensiver in einem seiner bekanntesten Stücke „Green Island“ mit gleich sechs Posaunisten, darunter Koryphäen wie Steve Turre und Glenn Ferris. Heraus kam ein Album, das Ska- und Jazzfans gleich gut gefallen könnte.

Hans-Jürgen Lenhart

Samuel Blaser
Routes (Enya)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.