Sarah Markey

Leaving Lurgangreen (Eigenverlag)

22. September 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Irische Holzquerflöte und Harfe spielt die Schottin mit klaren irischen Wurzeln, und zwar so gut, dass sie 2019 im Finale der Young Traditional Musicians of the Year stand. Auf ihrem Solodebüt klingen die Tunes (plus zwei Lieder) dann auch schottisch-irisch, aber auch asturische Verbindungen sind hörbar. Ein überzeugendes Album, nicht zuletzt durch die Hilfe von neun Kollegen. mk

Sarah Markey
Leaving Lurgangreen (Eigenverlag)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …