Preis der deutschen Schallplattenkritik

Neuer Vorstand gewählt

29. September 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Bei der Mitgliederversammlung des Preises der deutschen Schallplattenkritik wurde am 26. August ein neues, starkes Vorstandsteam gewählt. Neben Albrecht Thiemann, der zum 1. Vorsitzenden berufen wurde, und der 1. stellvertretenden Vorsitzenden Julia Kaiser hat es mit der Musikerin, Musikwissenschaftlerin, Musiklehrerin und nicht zuletzt folker-Autorin Sabrina Palm als neuer 2. stellvertretenden Vorsitzenden seit Längerem mal wieder eine Vertreterin der Folkszene in den Vorstand des renommierten Gremiums geschafft.

Eine exzellente Wahl! Nach einer klassischen Geigenausbildung hat Palm Erfahrungen mit verschiedenen Stilen gesammelt und sich einen festen Platz in der Irish-Traditional-Music-Szene erspielt. Als Musikerin spielt sie unter anderem im Trio Palm Bay Frost, im Duo RASA mit Radek Stawarz, mit dem Reel Bach Consort, mit den Feuersteins, Stefan Knittlers P/op Kölsch sowie ebenfalls im Duo mit dem schottischen Sänger Steve Crawford. Palm verbrachte einige Monate in Irland, wo sie Unterricht und Workshops bei anerkannten Fiddlemeistern wie Martin Hayes, Vincent Griffin und Seamus Creagh hatte, und gibt seit fast zwanzig Jahren ihr Können bei Workshops und im Einzelunterricht weiter. Darüber hinaus ist sie Referentin im neu geschaffenen Jugendfolkorchester Deutschland.

Der folker gratuliert herzlich zur Ernennung!

www.schallplattenkritik.de

www.bonna-musica.com

www.jugendfolkorchester.de

Foto: Der neue Vorstand, v. l. Sabrina Palm, Albrecht Thiemann, Julia Kaiser (Foto: Ralf Dombrowski). Nicht im Bild: die neuen Beisitzer Carsten Niemann und Joachim Mischke.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L