Rudolstadt-Festival wieder großer Erfolg

Über 90.000 Besucherinnen und Besucher waren dabei

17. Juli 2023

Lesezeit: 2 Minute(n)

Vom 6. bis 9. Juli 2023 fand die 31. Ausgabe des Rudolstadt-Festivals statt. Mit insgesamt über neunzigtausend Besucherinnen und Besuchern waren es rund zehntausend mehr als im vorigen, offensichtlich noch pandemie-gebeutelten Jahr. In der für das Festival so typischen friedlich-fröhlichen Atmosphäre gab es dreihundert Veranstaltungen mit wie immer virtuosen Künstlerinnen und Künstlern aus rund vierzig Ländern zu erleben.

Das Auftaktkonzert am Donnerstagabend spielte passend zum Länderschwerpunkt Kuba der Gitarrist Eliades Ochoa, einer der zwei noch lebenden Musizierenen, die gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten vor siebenundzwanzig Jahren den legendären Buena Vista Social Club bildeten. In Rudolstadt trat er gemeinsam mit seinem Sextett Grupo Patria auf und brachte den Flair der zeitlosen kubanischen Musik, gepaart mit Lebensfreude und karibischer Leichtigkeit, auf die Bühne.

Neben den Konzerten des Festivals war auch das diesjährige Songposium rund um das Pete-Seeger-Lied „Sag mir, wo die Blumen sind“ ausverkauft, ebenso sorgte das Symposium „Sketches of Cuba“ sorgte für vollbesetzte Räume und auch die vielseitigen Tanzworkshops unterschiedlicher Stilrichtungen wurden begeistert aufgenommen.

Das Team vom folker freute sich über zahlreiche Besuche an seinem Jubiläums-Festivalstand und über spannende Gespräche im Rahmen des Formats „Ungeschminkt! Mike Kamp trifft…“ mit dem folker-Herausgeber Mike Kamp und dem Daoirí Farrell Trio, Folkländer, Solju, Beth Malcolm, Josh Okeefe und Fior.

Lediglich die heißen Temperaturen am Festivalwochenende machten allen Anwesenden zu schaffen: Das Veranstaltungsteam reagierte prompt und stellte eine Grundschule als „ Ruhepunkt“ sowie eine zusätzliche medizinische Versorgungsstelle bereit. Außerdem wurde die Mitnahmemenge alkoholfreier Getränke auf drei Liter verdoppelt.

Auf der Abschlussrevue am Sonntagabend wurde traditionellerweise der Länderschwerpunkt für das kommende Jahr bekanntgegeben. 2024 liegt der musikalische Fokus auf Deutschland! Save the date: Das nächste Rudolstadt-Festival findet vom 4. bis 7. Juli 2024 statt.

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es unter https://www.rudolstadt-festival.de/.

Foto: Eliades Ochoa & Grupo Patria © Michael Pohl

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L