Joe Bonamassa

Blues Deluxe Vol. 2 (J6R Adventures)

4. Januar 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Vor etwas mehr als zwanzig Jahren, zu Beginn seiner Karriere, veröffentlichte Joe Bonamassa das Album Blues Deluxe. Mit Vol. 2 soll nun eine Art Standortbestimmung erfolgen, bei der Bonamassa laut Liner Notes Antwort auf folgende Fragen sucht: Brennt das Feuer noch? Spiele ich immer noch mit Leidenschaft? Bin ich gut genug, um meinen Vorbildern gerecht zu werden? Vor allem Bluespuristen hegen Vorbehalte gegen Joe Bonamassa, gilt er doch als zu erfolgreich (für einen Bluesmusiker …), seine Musik als zu gelackt und poliert. Lässt man diese Vorbehalte einmal beiseite, öffnet seine Ohren für die acht Cover und zwei eigenen Songs, ist dabei offen für üppige Instrumentierung mit Bläsern, Streichern und Backgroundgesang, dann ist die Antwort auf diese drei Fragen schnell gefunden: Bonamassa spielt virtuos, beseelt und intensiv Gitarre, singt sehr ausdrucksstark mit einer nochmals gereiften Stimme. In Josh Smith an der zweiten Gitarre hat er einen Mitspieler, der die gewisse „Schüppe Dreck“ dazugibt, ebenso Reese Wynans, ehemals Organist von Stevie Ray Vaughan, an der Hammond B3. Eine schöne Songauswahl hat er zudem getroffen, alles ist auf den Punkt und mit Groove, Swing, Funk und Hingabe gespielt.

Achim Hennes

Joe Bonamassa
Blues Deluxe Vol. 2 (J6R Adventures)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L