Luzmila Carpio

Inti Watana – El Retorno Del Sol (ZZK)

4. Januar 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Die indigene Sängerin meldet sich nach acht Jahren mit neuem Album zurück. Nicht erstmalig arbeitet sie mit dem argentinischen Folk-Elektronik-Label zusammen. Schon 2015 erschien dort eine Sammlung der sehr eigenwilligen, in Aymara und Quechua intonierten Songs, bearbeitet von diversen renommierten Latin-Remixern der ZZK-Familie. Der markante Gesang der Bolivianerin, die jetzt schon als Legende gehandelt wird, ist von großem Wiedererkennungswert und konnte hier durchaus angenehm in wohldosierte, gar dezente elektronische Zusammenhänge gebracht werden. Etwas, das schon bei so mancher der vielen Allianzen dieser Art durchaus forcierter und unglücklich ausgefallen ist. Verantwortlich in diesem Fall war der gewiefte Multiinstrumentalist, Komponist und Elektrotüftler Leonardo Martinelli (aka Tremor) aus Buenos Aires. Die in ihren Sechzigern oder Siebzigern befindliche Interpretin (als Geburtsjahre kursieren 1954 und 1949) fühlt sich hörbar wie ein Fisch im Wasser in diesen den andinen Traditionen teils ferneren Klanggefilden. Dem Spirituellen, Poetischen sowie Politischen ihrer Arbeit, die alle Indigenen, nicht nur die Lateinamerikas, ermutigt, tut diese Modernisierung keinen Abbruch.

Katrin Wilke

Luzmila Carpio
Inti Watana – El Retorno Del Sol (ZZK)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L