Klara

Sein (MP Records)

21. Juli 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Birgit Schlenther alias Klara, Gesangslehrerin aus Köln, „singt“ – ausweislich ihrer Website – „aus tiefstem, weltverbesserndem Blümchenherz“. In den sieben Liedern, die sie mit Margita Linde bzw. Lutz Angermann am Klavier eingespielt hat, geht es um verlorene und gefühlte Heimat, um vergangene Gefühle, um Angst vor allem und um Musik für das Überleben. Lieder für einen melancholischen Abend. rk

Klara
Sein (MP Records)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …