Die Mundharmonika im Fokus

Harmonica Fen Festival 2024 in Berlin

6. März 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Den Facettenreichtum der Mundharmonika bekannter machen, das ist das erklärte Ziel des Harmonica Fen Festivals vom 24. bis 26. Mai 2024 in Berlin. Nach einer erfolgreichen Premiere in 2022 bringt der Mundharmonikaspieler und Gründer des Festivals Marko Jovanović in diesem Jahr erneut eine beeindruckende Vielfalt an musikalischen Stilen auf die Bühne. Veranstaltungsort ist die Kulturbrauerei Berlin, Partnerin des Events ist die Hohner Musikinstrumente GmbH.

Zahlreiche bekannte Virtuosinnen und Virtuosen sind der Einladung Jovanovićs gefolgt: Herbie Hancock-Schüler Roni Eytan aus New York (Jazz, Oriental), Opus Klassik-Preisträger Konstantin Reinfeld, die Jazz-Virtuos:innen Filip Jers aus Schweden und Ariel Bart aus Israel, Japans Tremolo-Star Yuko Yanagawa, Spaniens Bluesduo The Suitcase Brothers mit Victor Puertas, Virtuose Joan Pau Cumellas aus Spanien (Blues, Jazz Manouche) und der Gewinner der Toots Thielemans Challenge 2022 Rutger Mathys (Belgien) mit seiner Band Shikata Ga Nai.

Eröffnen wird das Festival Marko Jovanović mit dem Balkan-Trio Franolić Mureškič Gabrić. Den krönenden Abschluss am 26. Mai bildet das sechsköpfige Sirius Harmonica Ensemble aus Taiwan.

Neben den hochkarätig besetzten Konzerten an den Abenden stehen tagsüber Masterclasses, Vorträge und Workshops auf dem Programm. Sie richten sich sowohl an fortgeschrittene Mundharmonika-Enthusiast:innen als auch an Einsteiger:innen, die das Instrument näher kennenlernen wollen. Auch Jam Sessions mit den Profis des Festivals sind täglich geboten.

Tickets und weitere Informationen zum Harmonika Fen Festival gibt es unter https://harmonica-fen-festival.de/.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L