Folkherbst Plauen

Vergabe des Eisernen Eversteiners 2022

5. Dezember 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Wo es mit dem echten Weiß von oben von Jahr zu Jahr weniger wird, rieseln die Preise weiter wie Schnee … – zur Jahresendzeit häufen sich bekannterweise Auszeichnungen und Ehrungen. Kaum haben die Kollegen und Kolleginnen von der Kulturfabrik in Hoyerswerda mit der Verleihung der diesjährigen Hoyschrecken vorgelegt, zieht das Plauener Malzhaus nach und vergibt den Eisernen Eversteiner, Deutschlands einzigen europäischen Folkmusikpreis.

In diesem Jahr überzeugte das italienische Ensemble Domo Emigrantes (Foto oben) mit einem Mix aus Musiktraditionen Süditaliens und des Mittelmeerraums Jury und Publikum und errang bei der dreißigsten Ausgabe des Folkherbstes in beiden Wertungen den ersten Platz.

Albin Paulus Foto: Nadège Lucet

Damit aber nicht genug: Der Dudelsackspieler, Maultrommel-Weltvirtuose, Experimentaljodler, Stimmakrobat, Komponist und Wortspieldichter Albin Paulus hinterließ mit seiner einzigartigen Performance ebenfalls einen bleibenden und ganz besonderen Eindruck, den die Jury mit einem Sonderpreis honorierte.

Alle Infos unter www.malzhaus.de.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge dieser Rubrik …