Herje Mine gewinnen Eisernen Eversteiner 2023

Preisverleihung am 27. Januar 2024

20. Dezember 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Es war eine eindeutige Entscheidung sowohl seitens der Jury als auch des Publikums auf dem 31. FolkHerbst im Plauener Malzhaus: Herje Mine gewinnen den Eisernen Eversteiner 2023!

Die Wurzeln der fünf Musikerinnen und Musiker erstrecken sich über Polen, Israel, Venezuela und Deutschland. Verschrieben hat sich die Leipziger Band jedoch der Musik aus dem Balkanraum. Überzeugen konnte sie Preisjury und Publikum insbesondere „durch ihre Sinnlichkeit, Leidenschaft und beeindruckende Vielfalt an Tempo und Dynamik“.

Der folker gratuliert aufs Herzlichste!

Die Verleihung des Eisernen Eversteiners findet im Rahmen eines Konzerts am 27. Januar 2024 im Plauener Malzhaus statt. Als weiterer Act tritt am selben Abend die Brassband Bandaradan aus Turin auf unter der Leitung ihrer Sängerin Odessa Mama Nastya.

Alle Informationen zur Preisverleihung gibt es unter www.malzhaus.de/programm/konzerte/event/1679727 sowie ein frisches Interview mit Herje Mine bei den Kollegen und Kolleginnen von Ostfolk.de: www.ostfolk.de/aktuell/folkherbst-preistrager-herje-mine-im-interview-24.01.24.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L