Moya Brennan

Solotour 2024

8. März 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

 

folker präsentiert:

Nach der Abschiedstournee der irischen Folkikonen von Clannad widmet sich Sängerin und Harfenistin Moya Brennan wieder ganz ihren Soloprojekten. Ihre Konzerte übernehmen dabei das familiäre und harmonische Gefühl der Clannad-Shows, befördert durch den Umstand, dass ihre inzwischen erwachsenen Kinder meist mit auf der Bühne stehen und am Schaffensprozess der Musik mitwirken.

Brennan präsentiert eine facettenreiche Auswahl traditioneller europäischer und irischer Lieder, einige Clannad-Songs sowie diverse Stücke ihrer Soloalben und Filmmusikkompositionen. Bei Instrumentals zeigt sie ihre Virtuosität an der Harfe.

Mit Clannad, in den Siebzigern und Achtzigern Speerspitze der „Celtic Music“, verkaufte Moya Brennan mehr als zwanzig Millionen Alben, ebenfalls erfolgreich ist sie im Duo Voices & Harps mit Cormac de Barra. Weltweit geschätzt wird sie auch für ihre sinnliche und ausdrucksvolle Stimme, Musiker wie Bono, Paul Young oder Ronan Keating waren von der Zusammenarbeit begeistert.

Mit der Ankündigung eines neuen Soloalbums kommt Moya Brennan im April wieder auf Deutschlandtour.

www.moyabrennan.com

www.assconcerts.com

Termine:
11.04.24 Bochum, Christuskirche
12.04.24 Mainz, Frankfurter Hof
13.04.24 Kassel, Kreuzkirche
14.04.24 Erfurt, Das Brettl

 

Foto: Moya Brennan (Promo)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung

L