Pilcrowe

West Of Center (self-published)

12. Januar 2024

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Their songs radiate an atmosphere of  freedom, departure, the vastness of untouched nature and a longing for humanity. In the stunning landscape of the Colorado Plateau, Ryan Heinsius and Andrew Lauher have recorded a thrilling debut. Based in Flagstaff, Arizona, they present nine up-tempo songs that are not only musically influenced by the immense geographic beauty outside the major U.S. metropolitan cities as well as Washington. Their lyrics, mostly penned by Heinsius, who studied journalism and also works for the local public radio station, are a reminder above all to Americans themselves to take responsibility for the earth and all people to live in peace and in harmony with nature. The driving force of the duo is drummer Lauher, who with his excellent sense of rhythm not only ensures that the listener’s body has to swing from the very first note. His powerful, almost hypnotizing beats form an impressive harmony with Heinsius‘ distinctive vocals. But the songs only unfold their full energy through his filigree and melodic playing on the various electric and acoustic guitars. The latter, by the way, comes from the hand of Lauher, who is also an excellent luthier. An electrifying Americana album that presents a courageous, critical and creative voice of America living far west of the US-mainstream.

Erik Prochnow

Pilcrowe
West Of Center (self-published)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L