Staran

Staran (Eigenverlag)

9. November 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Kim Carnie ist schon eine ganz besondere Künstlerin. Nicht nur, dass sie mit ihrem ersten Soloalbum gleich den Preis der deutschen Schallplattenkritik gewonnen hat, sie ist auch sehr aktiv als Sängerin der Highland-Folkrocker Mànran und außerdem Teil des All-Star-Ensembles Staran, die aus zeitlichen Gründen nach den diesjährigen Celtic Connections momentan etwas weniger präsent sind. Das Debütalbum der Gruppe um Carnie sollte man sich aber auf jeden Fall nicht entgehen lassen. Mit an Bord sind Bassist James Lindsay (u. a. Breabach), Fiddler Jack Smedley (u. a. Rura). Tastenmann John Lowrie (u. a. Hannah Rarity) sowie der Gitarrist und beliebte Begleiter Innes Watson. Die wunderschön arrangierten Songs bestechen einerseits durch Carnies unverwechselbaren gälischen Gesang (leider nur bei drei Stücken, zweimal mit Backing Vocals von Breabachs Megan Henderson, und mit „Settle, Honey“ auch mal ein englisches Lied), andererseits durch die teils jazzigen, teils minimalistischen, teils elektronischen, aber meist traditionellen Einflüsse, besonders bei den fünf Instrumentals. Da würde man gerne mehr von hören.

Mike Kamp

Staran
Staran (Eigenverlag)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L