Von Vielen

Eva Hartmann: Von Vielen (Luzid Film); Deutschland, 2023; 79:00

28. Dezember 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Sich mit der Band zum Spielen über Monitor verabreden, ein Song namens „Ich bin systemrelevant“, das Wort „Abstandsregeln“ – ein Jahr nach der Coronapandemie wirkt das alles seltsam. Die Probleme der frei kulturschaffenden Menschen kommen in dieser Dokumentation der Reihe nach vor und auch die aus der Not gewachsenen Ideen. Dann streikt auch noch die Technik, der Tourbus geht kaputt, und es müssen Steuern gezahlt werden. Außerdem wird der Förderantrag nicht genehmigt. Diese Doku, die Eva Hartmann, die Schwester des Bandleaders Rainer Hartmann der Allgäuer Formation Rainer von Vielen, Anfang 2020 über die Band drehen wollte, ist ein Dokument über das Vertrocknen der Kulturöffentlichkeit im Zuge der Pandemie geworden. Teilweise in Echtzeit begleitet die Kamera die Bandmitglieder während ihrer Versuche, mit der verrückten Phase des Lockdowns irgendwie klarzukommen. Bilder der wunderschönen Allgäuer Landschaft und die interessanten T-Shirts Rainer Hartmanns bringen auch eine Portion Heiterkeit mit hinein.

Imke Staats

Eva Hartmann:

Von Vielen

(Luzid Film)

Deutschland, 2023; 79:00

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Artikel gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser folker-Gemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »folker.world einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. folker.world wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu folker.world sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L