Deutschfolkfestival

Musik regionaler und traditioneller Herkunft

16. September 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

In Frankfurt an der Oder findet vom 22. bis 24. September auf dem Gelände der Kulturmanufaktur Gerstenberg sowie im Theater des Lachens die zweite Auflage des Deutschfolkfestivals statt, das sich auf Musik regionaler und traditioneller Herkunft fokussiert.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr in Jena wird die Neuauflage maßgeblich organisiert von Thomas Strauch und seinen wackeren Mitstreitern und -streiterinnen am östlichsten Zipfel der Nation. Mit dabei sein werden TradTöchter, Meyering & Waterstradt, Land Über & Doc Fritz, Waldzitherpunk, Kokott & Georgi sowie die Hausband Familie Gerstenberg.

Neben den Konzerten laden Workshops und ein Film nicht nur zum Hören, sondern auch zum Mitdenken und -tanzen ein. Eine offene Bühne und Folksessions geben dem Bedürfnis Raum, gemeinsam zu musizieren. Alle Infos unter www.kuma-gb.de/event/2-deutschfolkfestival sowie unter www.deutschfolkfest.de.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …