Sommerfestival der Kulturen

12. bis 17. Juli auf dem Marktplatz in Stuttgart.

26. Mai 2022

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Nach zwei Jahren Pause kann vom 12. bis 17. Juli mit dem Sommerfestival der Kulturen auf dem Marktplatz in Stuttgart endlich wieder das größte transkulturelle Festival im süddeutschen Raum stattfinden. Die Verantwortlichen vom Forum der Kulturen Stuttgart haben inzwischen das komplette Programm bekannt gegeben – insgesamt vierzehn Bands mit zahlreichen musikalischen Höhepunkten, die zum ausgelassenen Mitfeiern, Tanzen, Kennenlernen und Austausch einladen. Darunter sind der kongolesische African-Rumba-Meister Ray Lema, die ukrainische Worldbeatband Luiku, die Tradpopformation ADG7 aus Südkorea, Dudu Tassa und sein arabisch-israelisches Projekt The Kuwaitis oder mit Engin auch junge Talente aus dem „Ländle“ mit absoluten Starqualitäten.
Foto: ADG7_Promo

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge dieser Rubrik …